Daten- / Telekommunikation

Telekommunikations- und Datenverarbeitungsnetze verbinden die Welt und ermöglichen es den Menschen, auch über große Entfernungen hinweg miteinander zu kommunizieren. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Internet – ein komplexes Netzwerk aus Orts-, innerstädtischen und Fernnetzen (entweder über drahtgeführtes oder drahtloses Ethernet) – das auf rahmenbasierten Computernetzen gründet.

Auf der physikalischen Ebene sind die meisten Ethernet-Einrichtungen durch verdrillte Kupferkabel verbunden. Neuere Einrichtungen (vor allem im Hochfrequenz-Bereich) nutzen Glasfaserverbindungen. An der Schnittstelle zwischen diesen optischen und elektrischen Netzwerken sind die hermetischen Glas-Metall-Hybrid- oder mikroelektronischen Gehäuse, Hochfrequenz-TOs (SCHOTT TO PLUS®) und die versiegelten Keramik-Metall-Gehäuse (SCHOTT CerTMS®) mit hochpräzisen Fenstern und Linsen ausgestattet, um den Anforderungen an eine schnelle Datenleitung mit Übertragungsraten von bis zu 40 Gbits/s gerecht zu werden.