Dentalglas

Trotz ständiger Verbesserungen in der zahnärztlichen Versorgung und Zahnpflege, gilt Karies noch immer als eine der häufigsten Infektionskrankheiten weltweit. In der ästhetischen Restaurierung von Karies geschädigten Zähnen stehen heutzutage Werkstoffe wie Komposite, Glasionomerzemente und Kompomere an erster Stelle.
Hauptbestandteil dieser Zahnfüllungen ist Glas, da es nicht nur die Ästhetik, sondern auch deren Dauerhaftigkeit wesentlich verbessert. Tatsächlich bestehen Komposite bis zu 80 Prozent aus hochreinem Glaspulver.

Die Qualität dieses Spezial-Glaspulvers zeichnet sich gleich durch mehrere wichtige Eigenschaften aus:

 

Eine hohe Transparenz von Dentalglas ist von fundamentaler Bedeutung, damit das Kompositmaterial perfekt auf die natürliche Erscheinung des Zahns abgestimmt werden kann. Die eigentliche Farbgebung geschieht durch das Hinzufügen von Farbpigmenten.

Als Rohstoff-Hersteller bietet SCHOTT eine breites Portfolio an Dentalgläsern, die als anorganische Füllstoffe eingesetzt werden. Basierend auf der über 130-jährigen Firmenhistorie im Bereich Spezialglas setzt SCHOTT auch in der Entwicklung und Produktion von Dentalgläsern nach wie vor Standards.

Auf den nachfolgenden Produktseiten, erfahren Sie mehr über SCHOTT Dentalgläser:


 

Let’s make your composites even more unique.


SCHOTT® DentalGlass

High quality -  Excellent purity.
Trusted reliability - Productive partnership.