Durchführungen für Wegfahrsperren

Wegfahrsperren in Fahrzeugen sollen verhindern, dass diese unbefugt in Betrieb gesetzt werden. Elektronische Wegfahrsperren funktionieren über die Abfrage eines Authentifizierungscodes, der meist in Form eines RFID-Chips im Autoschlüssel mitgeführt wird. Fehlt diese Authentifizierung, verhindert die Wegfahrsperre, dass der Motor gestartet wird.

Glas-Metall-Durchführungen sorgen für eine zuverlässige Stromversorgung der Elektrobauteile. Vor allem aber schützen sie die Elektronikkomponenten vor schädlichen Umwelteinflüssen.
Messen & Events
13.
März
Messe OFC 2018, San Diego, CA, USA, 13.03 - 15.03.2018
17.
September
Messe Gastech, Barcelona, Spanien, 17.09 - 20.09.2018
13.
November
Messe electronica, München, Deutschland, 13.11 - 16.11.2018
Kontakt
SCHOTT AG
Christoph-Dorner-Strasse 29
84028 Landshut
Deutschland
E-Mail an SCHOTT+49 (0)871/826-0
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.