Gehäuse für "Flex Fuel" Sensoren

In immer mehr Ländern erfreuen sich Fahrzeuge, die mit einem sogenannten E85 "Flex Fuel" Motor ausgestattet sind, großer Beliebtheit. E85 ist eine Kraftstoffmischung aus 85% Ethanol, gewonnen aus Mais, Zuckerrohr oder anderen Pflanzen und 15 % Benzin. Diese Mischung verringert den Ausstoß von CO2 deutlich.

Der Anteil an E85 im Gemisch wird ständig überwacht, damit im Motor Zünd- und Einspritzpunkt angepasst werden können. Dies geschieht mithilfe der "Flex Fuel" Sensoren, die das Ethanol-Benzin-Gemisch in den Leitungen der Einspritzpumpe messen.

"Flex Fuel" Sensoren bestehen aus eingeschmolzenen, chemisch hochresistenten, aber empfindlichen Metallfingern, die zur Messung in die Treibstoffleitung hinein ragen.
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.