Aufsichtsrat der SCHOTT AG

Der Aufsichtsrat der SCHOTT AG besteht aus 12 Mitgliedern und setzt sich nach dem deutschen Mitbestimmungsgesetz jeweils zur Hälfte aus Vertretern des Alleinaktionärs Carl-Zeiss-Stiftung, die von der Hauptversammlung gewählt werden, und Vertretern der Arbeitnehmer zusammen.

Mitglieder des Aufsichtsrats:

Dr. Dieter Kurz
- Vorsitzender -
Vorsitzender des Stiftungsrates der Carl-Zeiss-Stiftung, Heidenheim an der Brenz und Jena

Wolfgang Heinrich
- Stellvertretender Vorsitzender -
Vorsitzender des Betriebsrates SCHOTT AG, Standort Mainz

Prof. Dr. Klaus Backhaus
Direktor des Instituts für Anlagen- und Systemtech­nologien an der Univer­sität Münster, Münster

Hartmuth Baumann
Gewerkschaftssekretär der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Bezirksleiter Nordostbayern, Weiden

Gerhard Greim
Industriemechaniker, Mitglied des Standortbetriebsrates SCHOTT Mitterteich

Dr.-Ing. Thomas Hünlich
Leiter Umweltschutztechnik/Arbeitssicherheit, Umweltbeauftragter, SCHOTT AG, Mainz

Dr. Eduard Kulenkamp
Vorsitzender des Vorstandes der Gebr. Pfeiffer SE, Kaisers­lau­tern

Dr. Stefan Marcinowski
Ehemaliges Mitglied des Vorstandes der BASF SE, Ludwigshafen

Martina Mehlan
Kaufmännische Angestellte, Mitglied des Betriebsrates SCHOTT AG, Standort Grünenplan

Dr. Eckhard Müller
Ehemaliger Leiter des Zentralbereichs Finanzen der BASF SE, Ludwigshafen

Dr. Richard Pott
Vorsitzender des Aufsichtsrates der Covestro AG, Leverkusen

Salvatore Ruggiero
Leiter Marketing and Communication, SCHOTT AG, Mainz