Keine Berührungsängste: SCHOTT CONTURAN® DARO

Auf einen Blick

CONTURAN® DARO ist die perfekte Wahl für hochwertige Touch-Anwendungen, die eine Glasoberfläche verwenden.

SCHOTT hat eine Beschichtung entwickelt, die dauerhaft antireflektive und oleophobe Eigenschaften miteinander verbindet - ein Durchbruch für alle Touch-Anwendungen.

Antireflex-Beschichtungen tragen deutlich zur Kontrastverstärkung bei modernen hochauflösenden Displays bei. Allerdings hinterlassen Fingerabdrücke unschöne Spuren auf der Oberfläche von antireflektiven Gläsern, wenn diese in Touch-Anwendungen zum Einsatz kommen. Daher wurde vom Markt eine extrem widerstandsfähige und dauerhafte Beschichtung gegen Fingerabdrücke gefordert, die zugleich Entspiegelung bietet. Dies bietet SCHOTT auf Basis des bekannten Materials CONTURAN® unter dem Namen CONTURAN® DARO.
Zusammenfassung:
  • leicht zu reinigen mit einem trockenen, weichen Tuch
  • abweisend gegenüber Fingerabdrücken und Wasser
  • langfristige Haltbarkeit bei chemischer und mechanischer Beanspruchung
  • anti-reflex Beschichtung mit Lichtreflexion <1%
  • glatte Oberfläche minimiert Verschleiß und Reibung
  • angenehme, glatte Haptik
  • Kontaktwinkel von Wasser >110°

Schauen Sie sich unser Video an: SCHOTT CONTURAN®

SCHOTT CONTURAN® DARO (links) im Vergleich mit entspiegeltem Glas (rechts)
Der Unterschied zwischen SCHOTT CONTURAN® DARO (links) und entspiegeltem Glas (rechts) ist sofort sichtbar. Dank der dauerhaften, entspiegelten Beschichtung mit oleophoben Eigenschaften haben Fingerabdrücke und Verunreinigungen im Vergleich zu einem entspiegelten Glas ohne DARO Beschichtung keine Chance auf Displays.

Vorteile

SCHOTT CONTURAN® DARO - entspiegeltes Glas für Touch-Anwendungen ist technisch hervorragend dank ...
... Transparenz ...
  • Sichtbarkeit der Fingerabdrücke wird bis zu 90% reduziert
  • hohe Transmissionseigenschaften
  • weniger als 0,5% Restreflexion pro Seite
  • erhöhter Kontrast
  • ermöglicht gute Sicht auf schwach beleuchtete Elemente

... Belastbarkeit ...
  • Die Beschichtung widersteht 400.000 mechanischen Reibvorgängen. Diese entsprechen 10 Reinigungsvorgängen täglich mit 5 Reibvorgängen pro Vorgang auf eine Lebensdauer von mehr als 20 Jahren
  • widersteht mechanischen Abriebs- und chemischen Belastungstests
  • die DARO-Beschichtung wird auf die normale belastbare und getestete entspiegelte CONTURAN® Beschichtung aufgebracht
... Qualität ...
  • Fingerabdrücke & Schmutz – von nun an einfach weggewischt, dank unserer DARO-Beschichtung
  • glatte Oberfläche minimiert Verschleiß und Reibung

Anwendungsbereiche

  • Touchscreen-Displays
  • widerstandsfähige Displays
  • Kontrollanzeigen
  • medizinische Displays
  • GPS-Displays (z.B. Automotive)
  • Kiosksysteme / öffentliche Displays  
Unser Abdeckglas für Touch Anwendungen: CONTURAN® DARO
CONTURAN® DARO als Abdeckglas in Touch-Anwendungen

Technische Informationen

Lange Haltbarkeit

Um eine AR-Beschichtung in einer Touch-Anwendung einzusetzen, ist eine oleophobe Beschichtung erforderlich, die Hunderttausende von Berührungen und Wischbewegungen mit dem Finger übersteht. CONTURAN® DARO erfüllt diesen Anspruch und behält seine Eigenschaften, wie geringere Sichtbarkeit von Fingerabdrücken, einfache Reinigung und angenehme Haptik, auch wenn das Material hohen mechanischen und chemischen Belastungen ausgesetzt wird.

Geprüfte Haltbarkeit für Touch-Anwendungen
  • grundsätzlich beständig gegen Salz-Sprühnebel; mehr als 90 Tage
  • widersteht über 450.000 mechanischen Reibvorgängen nach MIL-C-675c
Mechanische Tests bei Touchscreen Oberflächen
Mechanische Tests

Oberflächen-Test

Oberflächen von Touchscreens müssen Hunderttausenden von Fingerberührungen widerstehen. Das Berühren der Oberfläche führt zu mechanischem Abrieb und chemischem Verschleiß aufgrund des Salzgehaltes im Finger- bzw. Hautschweiß. Um die Haltbarkeit von CONTURAN® DARO nachzuweisen, werden mechanisch abrasive Tests (Reibvorgänge mit Tüchern) sowie chemische Beständigkeitstests (Salznebel) durchgeführt:
Chemische Tests bei Touchscreen Oberflächen
Chemische Tests

ABREX®-Test

Beim ABREX®-Test, der häufig in der Automobilindustrie zum Einsatz kommt, wird eine kombinierte mechanische und chemische Belastung simuliert. Beim Test mit künstlichem Schweiß übertrifft CONTURAN® DARO die Leistung von lackierten und unlackierten Kunststoffteilen in der Automobilindustrie (z.B. für Schalthebel) nach DIN EN 60068-2-70/IEC 68-2-70. CONTURAN® DARO könnte also beim Einsatz auf dem Schalthebel eines Autos seine Funktionsfähigkeit über die Lebensdauer des Autos hinaus erhalten.
Zusätzlich hat das SCHOTT R&D Team eine Methode entwickelt, welche die Adhäsion von Fingerabdrücken auf unbehandelten und behandelten Glasoberflächen beschreibt. Mit diesem Testverfahren ist es möglich, reproduzierbare und quantitative Ergebnisse in Bezug auf die Übertragung des Fingerabdrucks auf definierte Substrate zu erhalten.
Gleichmäßiger Aufdruck auf CONTURAN® DARO verglichen mit einem anti-reflex Glas
Gleichmäßig aufgebrachter Aufdruck auf CONTURAN® DARO bzw. einem anti-reflex Glas (über beide Gläser wurde 3 mal trocken drüber gewischt)
CONTURAN® DARO ist lieferbar als:

CONTURAN® DARO
Lieferformen • veredelte Gläser
• Standard-Lagerformate
Dicken von 1,1 bis 6,0 mm
Abmaße bis zu 990 x 1.770 mm (72” Diagonale)
CONTURAN® Typen verfügbar auf:
• CONTURAN® Standard
• CONTURAN® Magic
• CONTURAN® Grey
• CONTURAN® BOROFLOAT®
Verarbeitung kombinierbar mit allen erforderlichen
Verarbeitungsschritten wie:
• Siebdruck
• Vorspannen
• Laminieren
• etc.

Downloads

Bitte laden Sie unsere Broschüre für weitere Produktinformationen herunter:

Kontakt

Klicken Sie bitte auf den Kontakt-Button, falls Sie eine Produktanfrage, Fragen zum Service oder zu anderen Themen für SCHOTT CONTURAN® DARO haben. Sie werden direkt zu unserem Kontaktformular weitergeleitet.
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.