Ciurlionis-Museum, Litauen
MIROGARD® Entspiegeltes GlasCiurlionis-Museum, Litauen

MIROGARD®Meisterhafte Bildverglasung

Auf einen Blick

Vollkommen transparent

SCHOTT MIROGARD® ist ein entspiegeltes, vollkommen transparentes Glas zur Bildverglasung, das in den beiden Varianten MIROGARD® plus und MIROGARD® Protect auch mit erhöhtem UV-Schutz lieferbar ist. Es minimiert Reflexionen auf unter 1 % und sorgt für originalgetreuen Kunstgenuss. Der ideale, unsichtbare Schutz – für alte Meister und junge Talente.

Reflexionsarm, farbtreu, unsichtbar

Herkömmliches Glas reflektiert etwa 8 % des einfallenden Lichts. Die Folge sind unerwünschte Spiegelungen. MIROGARD® reduziert die Reflexion auf unter 1 % und erlaubt so einen unverfälschten Blick auf die Kunst. Zugleich ist MIROGARD® vollkommen farbneutral. So wird die Brillanz der verglasten Kunstwerke originalgetreu und unverfälscht wiedergegeben.

Merkmale

  • Maximal entspiegelt
  • Bis unter 1 % Restreflexion
  • Hoch transparent
  • Bis 99 % Lichtdurchlässigkeit
  • Allgemeiner Farbwiedergabeindex bis Ra= 100
  • Unempfindlich
  • Leicht zu reinigen
  • Produktvarianten MIROGARD® plus und MIROGARD® Protect für hohen und höchsten UV-Schutz

Technische Daten

UV-Schutz nach Maß

MIROGARD® schützt Gemälde, Grafiken und Drucke auch vor den zerstörerischen Folgen der UV-Strahlung. 48 % der UV-Strahlung von 300 bis 380 Nanometer Wellenlänge werden absorbiert und reflektiert. Damit bietet MIROGARD® bereits in der Standardausführung mehr Schutz als andere Bildverglasungen. Mit MIROGARD® plus und MIROGARD® Protect lässt sich dieser Schutz bei besonders empfindlichen Exponaten erhöhen – bis auf 99 %.

 

Hightech in der Produktion

Damit Kunstliebhaber in aller Welt am Ende nichts von der Verglasung sehen, betreibt SCHOTT einen enormen technischen
Aufwand: MIROGARD® wird im Sol-Gel-Verfahren tauchbeschichtet. Der Beschichtungsprozess läuft unter Reinraumbedingungen ab. Nanometergenau werden nacheinander mehrere Titandioxid- und Siliziumdioxidschichten aufgebracht und am Ende eingebrannt. Das Ergebnis ist ein entspiegeltes Hightech-Bilderglas höchster Qualität, dessen Oberfläche äußerst stabil und leicht zu pflegen ist.

Kontakt

Seit der Einführung in den 1970ern wurde das entspiegelte Spezialglas MIROGARD® kontinuierlich weiterentwickelt. So hat SCHOTT erst vor Kurzem, durch intensive Forschung unter Leitung von Experten, den Farbton der minimalen Restreflexion weiter optimiert. Die vom Unternehmen weiterentwickelte Beschichtung verbessert den visuellen Eindruck der Restreflexion, die von bestimmten Betrachtungswinkeln sichtbar sein kann. Dabei lenkt der Farbton nicht vom eigentlichen Kunstwerk ab.


Sprechen Sie uns an.

SCHOTT AG
Processed Glass

Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Germany

 +49 (0)6131/66-2678
 +49 (0)6131/66-2525

Vollkommen transparent

SCHOTT MIROGARD® ist ein entspiegeltes, vollkommen transparentes Glas zur Bildverglasung, das in den beiden Varianten MIROGARD® plus und MIROGARD® Protect auch mit erhöhtem UV-Schutz lieferbar ist. Es minimiert Reflexionen auf unter 1 % und sorgt für originalgetreuen Kunstgenuss. Der ideale, unsichtbare Schutz – für alte Meister und junge Talente.

Reflexionsarm, farbtreu, unsichtbar

Herkömmliches Glas reflektiert etwa 8 % des einfallenden Lichts. Die Folge sind unerwünschte Spiegelungen. MIROGARD® reduziert die Reflexion auf unter 1 % und erlaubt so einen unverfälschten Blick auf die Kunst. Zugleich ist MIROGARD® vollkommen farbneutral. So wird die Brillanz der verglasten Kunstwerke originalgetreu und unverfälscht wiedergegeben.

SCHOTT MIROGARD® ist ein entspiegeltes, völlig transparentes Glas zur Bildverglasung, das in den beiden Varianten MIROGARD® PLUS und MIROGARD® PROTECT auch mit erhöhtem UV-Schutz lieferbar ist.
  • Maximal entspiegelt
  • Bis unter 1 % Restreflexion
  • Hoch transparent
  • Bis 99 % Lichtdurchlässigkeit
  • Allgemeiner Farbwiedergabeindex bis Ra= 100
  • Unempfindlich
  • Leicht zu reinigen
  • Produktvarianten MIROGARD® plus und MIROGARD® Protect für hohen und höchsten UV-Schutz

UV-Schutz nach Maß

MIROGARD® schützt Gemälde, Grafiken und Drucke auch vor den zerstörerischen Folgen der UV-Strahlung. 48 % der UV-Strahlung von 300 bis 380 Nanometer Wellenlänge werden absorbiert und reflektiert. Damit bietet MIROGARD® bereits in der Standardausführung mehr Schutz als andere Bildverglasungen. Mit MIROGARD® plus und MIROGARD® Protect lässt sich dieser Schutz bei besonders empfindlichen Exponaten erhöhen – bis auf 99 %.

 

Hightech in der Produktion

Damit Kunstliebhaber in aller Welt am Ende nichts von der Verglasung sehen, betreibt SCHOTT einen enormen technischen
Aufwand: MIROGARD® wird im Sol-Gel-Verfahren tauchbeschichtet. Der Beschichtungsprozess läuft unter Reinraumbedingungen ab. Nanometergenau werden nacheinander mehrere Titandioxid- und Siliziumdioxidschichten aufgebracht und am Ende eingebrannt. Das Ergebnis ist ein entspiegeltes Hightech-Bilderglas höchster Qualität, dessen Oberfläche äußerst stabil und leicht zu pflegen ist.

Seit der Einführung in den 1970ern wurde das entspiegelte Spezialglas MIROGARD® kontinuierlich weiterentwickelt. So hat SCHOTT erst vor Kurzem, durch intensive Forschung unter Leitung von Experten, den Farbton der minimalen Restreflexion weiter optimiert. Die vom Unternehmen weiterentwickelte Beschichtung verbessert den visuellen Eindruck der Restreflexion, die von bestimmten Betrachtungswinkeln sichtbar sein kann. Dabei lenkt der Farbton nicht vom eigentlichen Kunstwerk ab.


Sprechen Sie uns an.

SCHOTT AG
Processed Glass

Hattenbergstraße 10
55122 Mainz
Germany

 +49 (0)6131/66-2678
 +49 (0)6131/66-2525