SCHOTT Group Home

FOTURAN® II

FOTOSENSIBLE GLASWAFER

FOTURAN® II ist die verbesserte Version des bekannten fotosensiblen Glases FOTURAN®, welches nun in einem kontinuierlichen Schmelzprozess mit optimaler Homogenität hergestellt wird.

FOTURAN® II ist ein technisches Glas, das nach UV-Belichtung und Temperaturprozessen kristallisiert. Die kristallisierten Bereiche können mit einem hohen Aspektverhältnis geätzt werden, sodass sehr feine Strukturen und Bohrungen erzeugt werden können. Nach einem optionalen zweiten Belichtungs- und Temperungsschritt kann das Glas in eine Glaskeramik umgewandelt werden. Auch anodisches Bonden ist möglich.

Strukturierte FOTURAN®-Substrate können in Standardverfahren für Fertigung und „Packaging“ von Halbleiter-Chips eingesetzt werden. Die Strukturierung funktioniert ohne Einsatz von Fotolacken und ist mit Standardausrüstung der Halbleiterindustrie möglich.
SCHOTT verwendet auf dieser Website Cookies, um die Seiten optimiert darzustellen und das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.