Erfolgreiche Akkreditierung durch die neue Bundesbehörde DAkkS

Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) wurde zum 1. Januar 2010 ins Leben gerufen und ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland, die als unabhängige Stelle die Fachkompetenz von Laboratorien, Zertifizierungs- und Inspektionsstellen begutachtet, bestätigt und überwacht.

Im Zuge einer Akkreditierung werden Produkte, Verfahren, Dienstleistungen oder Systeme hinsichtlich ihrer Verlässlichkeit in Bezug auf Qualität und Sicherheit geprüft, ob diese tech-
nischen Mindestniveaus entsprechen und mit den Vorgaben entsprechender Normen, Richt-
linien und Gesetze konform sind. Die hierzu abgegebenen Bewertungen der DAkkS sind ein wichtiger Beitrag für die Qualitätssicherung von Produkten und Dienstleistungen, das Verbrauchervertrauen und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

Vor der Gründung der DAkks haben sich Unternehmen, wie auch die SCHOTT AG, über private Dienstleister z.B. die "Gesellschaft für Akkreditierung und Zertifizierung" (GAZ), akkreditieren lassen. Dies ist durch die Schaffung der neuen bundesweiten Behörde nicht mehr möglich, denn alle Akkreditierungen müssen über die DAkkS abgewickelt werden, wobei privaten Gesellschaften gelegentlich unterstützend der DAkks zur Seite stehen.

Das bedeutete Anfang des Jahres auch für SCHOTT und deren Labore im Hauptwerk Mainz und Marienborn, sich vom bisherigen Dienstleister GAZ zu trennen, und sich erstmalig direkt von der DAkkS akkreditieren zu lassen. Eine derartige Veränderung ist immer mit Unsicherheiten verbunden, da neue Maßstäbe gesetzt werden und auch die Akkreditierer andere Foki setzen und Fragen stellen. Doch die Erstakkreditierung durch die DAkkS, in Form eines Hauptaudits, konnte SCHOTT am 1. Juni 2012 dieses Jahres erfolgreich abschließen.

Die erfolgreiche Erstakkreditierung der Bundesbehörde verlief ungehindert und ohne jegliche Mängelhinweise, was auf einen exzellenten Zustand und eine ebensolche Arbeitsweise der Labore hinweist.

Auf dieses Ergebnis ist SCHOTT sehr stolz, denn es ist unser Ziel, zuverlässig und im Sinne unserer Kunden zu arbeiten, zu produzieren und zu liefern. Als nächsten Schritt ist ein Betreuungsaudit der DAkks für Mitte 2013 geplant.
 

zurück