Advanced Optics bietet multifunktionale DARO-Beschichtung für Touch-Displays auf CONTURAN® Glas an

Extrem beständige, schmutzabweisende Antireflex-Beschichtung für professionelle, öffentliche Displays.

Advanced Optics hat seine Beschichtungskompetenz für Spezialglas ausgebaut und führt eine der ersten dauerhaft antireflektiven und oleophoben (DARO) Beschichtungen in den Markt ein, die auf dem bewährten CONTURAN® Glas von SCHOTT zum Einsatz kommt. Es handelt sich um eine der ersten Beschichtungen, die entspiegelte und gleichzeitig vor Fingerabdrücken und anderen Verunreinigungen geschützte Deckgläser für professionelle Touch-Displays ermöglicht. Die multifunktionale DARO-Beschichtung eignet sich besonders für interaktive Kiosksysteme in öffentlichen Räumen, Kasino-Spielkonsolen, zur Geräteausrüstung von Marine- und Medizintechnik sowie für andere technische Displays.

Entspiegelte Beschichtungen liefern heute die besten Möglichkeiten zur Kontrastverstärkung von Displays in heller Umgebung. Ihr Einsatz auf Touchscreens führt jedoch bei Berührung rasch zu Fingerabdrücken und einem unschönen Erscheinungsbild. Mit der Kombination seiner Beschichtungstechnologien bietet SCHOTT Advanced Optics eine dauerhaft entspiegelte Beschichtung, die Touchscreens aus Glas robuster macht. Derzeit bietet der Markt Herstellern kaum andere Produkte mit einer Beschichtung, die der Belastung vieler Berührungen und zugleich der chemischen Beanspruchung durch Fingerabdrücke widerstehen kann, ohne die Oberfläche anzugreifen oder ihre Reinigung zu erschweren.

„Uns ist es wichtig, eine Lösung anzubieten, die die Anforderungen der Produktdesigner viel besser erfüllen und zugleich die Nutzerfreundlichkeit deutlich erhöhen kann“, so Stefan Lasch, Vice President Strategic Business Field Processed Glass von SCHOTT Advanced Optics. SCHOTT hat diese Beschichtung auf Basis seines entspiegelten CONTURAN® Glases, das bereits zahlreiche Kunden weltweit für ihre Displays einsetzen, in den Markt eingeführt. Dank der leistungsfähigen multifunktionalen DARO-Beschichtung auf CONTURAN® Glas weitet das Unternehmen das Einsatzgebiet seiner antireflektiven Produkte bis in den High-End-Bereich für professionelle Touch-Displays aus. SCHOTT stellt das Produkt derzeit potenziellen Kunden in Europa, Asien sowie Nordamerika vor.

SCHOTT setzt für sein CONTURAN® DARO Glas die SolGel-Beschichtungstechnologie ein. Sie bietet die Grundlage, um eine oleophobe Nanoschicht chemisch sehr robust anzubinden und dadurch eine extreme Langzeitbeständigkeit zu ermöglichen. Dies zeigt sich beispielsweise in den mechanischen Beständigkeitstests, bei denen die DARO-Beschichtung mehr als 450.000 Zyklen besteht. „Dies entspricht einer Lebensdauer von mehr als 25 Jahren, selbst wenn man die Schicht 20 Mal pro Tag reinigt“, erklärt Lasch. „Wir wollen unseren Kunden anhand der Dauerbelastungstests zeigen, wie hochqualitativ das Material ist und welch großen Nutzen die neue DARO-Beschichtung bietet, vor allem bei professionellen Display-Anwendungen“, so Lasch weiter.

Wesentliche Leistungsmerkmale der DARO-Beschichtung von SCHOTT:
  • Beschichtung mit Kombination von entspiegelten und dauerhaft schmutzabweisenden Eigenschaften
  • Reduziert visuelle Spiegelungen um mehr als 90 Prozent
  • Erzeugt eine extrem robuste Oberfläche auf Touch-Displays
  • Widersteht über 450.000 mechanischen Reibvorgänge
  • Geprüfte Beständigkeit gegenüber Salzsprühnebel von über 100 Tagen
  • Chemisch inert
  • Ermöglicht Displays mit hoher Kontraststärke auch in sehr heller Umgebung

Weitere Informationen unter: www.schott.com/daro