SCHOTT in Yverdon, Schweiz
Kompetenzzentrum für Beschichtungen & Hochpräzise Komponenten





Das 1968 als Familienbetrieb gegründete Unternehmen in Yverdon wurde im Jahr 2000 von SCHOTT übernommen und in den Bereich "Advanced Optics" eingegliedert. Mit seinen umfangreichen Erfahrungen und außerordentlichen Fähigkeiten bei der Herstellung von Qualitätsoptiken ist SCHOTT Yverdon heute Kompetenzzentrum für Beschichtungen und hochpräzise optische Komponenten, wobei verschiedene Beschichtungsverfahren, diverse Präzisionsbearbeitungs- und Endbearbeitungsmethoden einschließlich Verkitten und Teilmontage zum Einsatz kommen.

Mit modernsten Anlagen fertigt SCHOTT hier kundenspezifische Produkte auf der Basis seines umfangreichen Material-Portfolios und bietet Lösungen für verschiedene Branchen wie Luftfahrt, Medizintechnik, Opto-Elektronik, Lithographie, Uhrenindustrie und mehr.

Highlights & Hauptprodukte
  • State-of-the-art-Beschichtungsverfahren (Magnetron Sputtering, IAD-Beschichtung, Standard-Gasphasen-Abscheidung mit direkter und indirekter Überwachung für vielfältige AR-Beschichtungen, Bandpass- und Interferenzfilter sowie Hartbeschichtung für High-End-Anwendungen)
  • CNC-Bearbeitungszentrum (Computerized Numerical Control) für hochpräzise Komponenten für Mikrolithographie und High-End-Optik
  • Eine der größten Anlagen für plan-paralleles Polieren in Europa sowie Fertigungskapazitäten für asphärische und Zylinderlinsen
  • Hochpräzise Bearbeitung von Keramik und optischen Materialien
  • Baugruppen aus optischen Materialien, Rahmung und Verkittung
  • Ca. 160 Mitarbeiter
Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen