SCHOTT in Mainz, Deutschland
Kompetenzzentrum für ZERODUR®, Optische Materialien & Bearbeitung





SCHOTT in Mainz wurde in den frühen 1950er Jahren gegründet und ist nicht nur Sitz der Zentrale des SCHOTT Konzerns, sondern auch Standort der Bereichsleitung sowie einiger länderübergreifender Abteilungen (Vertrieb Europa, Qualitätsmanagement, Marketing, Logistik).

Darüber hinaus ist Mainz auch der Hauptstandort für die Glasschmelze sowie für Forschung und Entwicklung. Die meisten der entwickelten Glasarten haben hier ihren Ursprung.

Neben Schmelzanlagen für optische Gläser und verschiedene optische Filtergläser ist Mainz auch ein wichtiger Standort für die Entwicklung von Messtechnik, sowie Kompetenzzentrum für das Schmelzen und Bearbeiten von ZERODUR®.

Highlights & Hauptprodukte
  • Standort des Managements von Advanced Optics
  • Standort bereichsweiter Abteilungen von Advanced Optics (Qualitätsmanagement, Logistik, Marketing, Vertrieb Europa etc.)
  • Forschungs- und Entwicklungszentrum für optisches Glas, optisches Filterglas und ZERODUR®
  • Entwicklung, Schmelze und Bearbeitung von optischem Glas, optischem Filterglas und ZERODUR®
  • Ca. 250 Mitarbeiter